Suche
  • Julia Seyss-Inquart

Abschiede

In letzter Zeit bin ich immer wieder über das Thema Abschied gestolpert und ich habe ein paar Anläufe gebraucht, um es in den Blog zu bringen. Warum? Weil sich niemand gerne verabschiedet und wir deshalb viele Strategien haben, uns nicht zu verabschieden: Wir gehen einfach ohne Abschied, wir tun so, als wäre es kein Abschied, wir drücken uns vor Abschieden. Eigentlich komisch, denn das Thema ist im Arbeitsleben oft präsent. Wir wechseln unsere Arbeitsstelle, Kolleg*innen gehen, Projekte sind zu Ende, Teams lösen sich auf, Kund*innen/Klient*innen/Schüler*innen gehen, Ausbildungen sind zu Ende. Wie wäre es also, sich beim nächsten Abschied einmal Zeit zu nehmen um zu würdigen was da ist und zu feiern, was entstanden ist? Damit geben wir uns die Chance, etwas abzuschließen, Positives mitzunehmen und Platz zu schaffen für Neues.


#Abschiedefeiern #RaumfürNeues #Abschied #CoachingGraz #SupervisionGraz

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen